Betrieb einer Station


Der Betrieb einer Station bedarf einiges an Planung und Vorarbeit ohne dem die Station schnell stillsteht oder zur Kostenfalle wird.

Der Manager

Der Manager ist die wichtigste Person auf jeder eurer Station. Ohne Ihn wird nichts produziert, nichts gekauft oder verkauft. Auch Handelsschiffe werden sich keinen Zentimeter bewegen und die Station nur ein großer Platzhalter bleiben.

 

Wenn ihr nicht wollt, dass das passiert müsst ihr jeder Station die ihr baut einen Manager zuweisen.

Diese NPC findet ihr auf beinahe an jeder Station wo ihr sie dann anheuern könnt. Allerdings solltet ihr euch auch bei diesem NPC über seine Fähigkeiten im klaren sein, welche mit dem Smaltalk Minispiel ersichtlich werden.

 

Sobald bei einer eurer Station das Grundmodul steht, könnt ihr auf der Station landen und den Manager an die Arbeit schicken.


Manager verwalten

Ihr könnt keinen direkten Einfluss auf die Arbeit eures Manager nehmen, allerdings gibt es gewisse Einstellungsmöglichkeiten die es euch ermöglichen den Manager zumindest in die von euch gewünschte Richtung zu lenken.

Alle Einstellungen müssen in der Detailansicht des Managers vorgenommen werden

  • Wenn ihr dem Manager Geld auf sein Konto überweist, wird er mit diesem Geld beginnen NPC-Frachter zu bezahlen, die eure Station mit Waren versorgen wollen. Solange er kein Geld auf dem Konto hat, müsst ihr eure Station manuell selbst mit Waren versorgen.
  • Ihr könnt ihm auch befehlen bestimmte Waren nicht zu kaufen oder zu verkaufen. Damit wird kein NPC-Frachter und auch kein Stationsfrachter bei eurer Station mit dieser Ware handeln.
  • Eine weiter Einstellungsmöglichkeit ist die Reichweite. Achtung: Es wird das Radarmodul der Station benötigt. Damit legt ihr fest von wie weit eure Frachter fliegen um Ressourcen für die Station zu kaufen bzw. Waren von der Station verkaufen. Bedenkt aber das eine größere Entfernung auch eine längere Flugzeit zur folge hat. Außerdem hat diese Einstellung keine Auswirkungen auf NPC-Frachter die eure Station anfliegen wollen.

Schiffe zuweisen

Ihr könnt jeder Station Schiffe zuweisen.

Dabei gilt aber zu beachten, dass ihr unter Umständen zwischen drei NPC-Verwaltern wählen müsst, wem ihr das Schiff zuweist.

 

  • Architekten: Wenn ihr einer Architektin ein Schiff zuweist wir diese damit versuchen Waren für den weiteren Stationsaufbau zu kaufen. Voraussetzung ist, dass sie Geld auf ihrem Konto hat. Außerdem ist zu beachten, dass die gekauften Waren in das Lager des Konstruktionsschiffes wandern und nicht in die Stationslager. Damit hat die Architektin keinen Einfluss auf die Station.
  • Verteidigungsoffizier: Solltet ihr eurer Station einen Verteidigungsoffizier zugewiesen haben, so könnt ihr ihm Kampfschiffe an die Hand geben mit denen er eure Station gegen angreifende Feinde verteidigt. Ihr solltet aber beachten, dass eure Kampfschiffe ebenfalls über einen Verteidigungsoffizier verfügen sollten, andernfalls werden die Schiffe nicht gegen Feinde vorgehen.
  • Manager: Dem Manager sollten möglichst nur Handelsschiffe mit einem Frachtraum zugewiesen werden. Dabei gilt es folgende Einsatzreihenfolge zu beachten die der Manager für alle ihm unterstellte Schiffe verwendet:
  1. Sollte das zugewiesene Schiff ein Bergbauschiff oder ein Schöpfer sein, wird der Manager es immer erst für den Abbau verwenden.
  2. Sollte das zugewiesene Schiff kein Abbauschiff sein oder die Station (derzeit) keine Minerialien benötigen wird der Manager das Schiff zum Einkauf von Ressourcen verwenden.
  3. Sollten die Lager in ausreichenden Maß (etwa 80%) gefüllt sein oder es für eine Ressource derzeit kein Angebot geben wird der Manager die Schiffe beutzen um produzierte Waren zu verkaufen.
  4. Sollte keiner der drei Punkte zutreffen oder das Schiff keinen Laderaum haben wird der Manager es nicht verwenden.